Die Künstlerkarriere des Udo Lindenberg

DER MUSIKER UDO LINDENBERG MALT SEIT 1995. AUS KLEINEN ‚UDOGRAMMEN’, FRAUCHEN UND MÄNNCHEN MIT HUT, SCHUF ER SEINEN EIGENEN MALSTIL.

Kein geringerer als Joseph Beuys brachte Udo Lindenberg zur Malerei. Er regte ihn an, es einfach zu versuchen, denn - laut Beuys - kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein.

Mit flotten Strichen und leuchtenden Farben komponiert Udo seine Gemälde zu Freude bringenden Unikaten. Den ganz speziellen Lindenbergschen Bildwitz erzielt er durch eingebrachte Schlagworte oder Sinnsätze. Mit dieser gekonnten Mischung aus Cartoon und Karikatur sprengt Udo Lindenberg alle traditionellen Gemäldekategorien. Die von ihm entwickelte Technik des Likörell, ließ er sich sogar patentieren. In über 20 Ausstellungen wurden Udo Lindenberg Werke bisher gezeigt, darunter auch im Haus der Geschichte in Bonn. Sein Oeuvre umfasst inzwischen neben den Likörellen auf Papier und Leinwand, Acrylgemälde und Acryrelle auf Papier.

Der Künstler ist revolutinär und trägt die Farben des Kampfes auf, und er mischt nicht nur an, er mischt sich ein, er will, dass er die Welt nach seinem Tod ein wesentliches Stück besser hinterlässt, als er sie bei seiner Geburt vorgefunden hat. Power, Frechheit, sich alles rausnehmen, sich nach vorne stellen, für die dringend notwendigen Veränderungen da draußen in einer Welt, die in einem bedröhnten Tagtraum zunehmend das wesentliche übersieht, überfühlt.

Udo über seine Malerei: „Es malt durch mich hindurch. Ich sitze vorm weißen Papier, beobachte und staune, was da entsteht - ´ne Menge kesse Jokerei und Visionen für morgen. Die Malerei muss die Leute nach vorne begleiten, wie ein guter Song, ein guter Film von Michael Moore. Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt. Darauf einen Eierlikör- schnell wird daraus ein Likörell.“

Anfrage stellen

Wenn Sie Interesse an einem unserer Bilder haben, dann rufen Sie uns doch einfach an: 029 22 / 8 22 22 oder kommen Sie in einer unserer Galerien vorbei.
Sie können auch gerne das nachfolgende Formular ausfüllen und wir beantworten Ihre Fragen per Mail.