Siederpreisverleihung

Hamburg - 07. Juni 2017

Heinrich Walentowski - Siederpreisverleihung

Der 29. Siederpreis der Stadt Werl wurde am 7. Juni 2017 an Heinrich Walentowski verliehen.

Mitten in der Woche sollte dieser Preis an Heinrich Walentowski verliehen werden. Ob da überhaupt genügend Leute die Zeit aufbringen könnten, um nach Werl zu reisen? Das war die große Frage, die wir uns stellten. Total unbegründet, wie sich herausstellte…denn kaum waren die Einladungen verschickt, war der Saal in der Werler Stadthalle auch schon wieder ausgebucht. Alle Tische vergeben, mehr als 500 Gäste meldeten sich an, um dem lieben Heinrich ihren Respekt zu zollen für sein außerordentliches soziales und wirtschaftliches Engagement für die Stadt Werl.

Zunächst ging es allerdings nachmittags zum Meet & Greet in die Galerie am Hellweg. Bei einem Gläschen Sekt stimmten wir uns gemeinsam auf das große Fest ein. So mancher hatte dort schon die Chance ein Pläuschchen mit dem ein oder anderen prominenten Gast zu halten. Musiker und Maler Frank Zander, Maler und Musikproduzent Harold Faltermeyer und Schauspieler Wolfgang Fierek mit seiner Frau, der Malerin Djamila Fierek fühlten sich sichtlich wohl inmitten ihrer in der Galerie ausgestellten Kunstwerke. Schauspieler Heinz Hoenig, Moderator Werner Schulze-Erdel und Boxlegende Axel Schulz genossen die intime Atmosphäre und die lockeren Sprüche des Gastgebers.

In der Stadthalle wartete dann schon der rote Teppich auf alle eintreffenden Gäste, um ein schönes Erinnerungsfoto zu machen und unser Heinz strahlte dabei mit den Scheinwerfern um die Wette. Der Künstler Otmar Alt, Schauspieler Michael Naseband, Sängerin Anna Maria- Kaufmann, Sänger Marc Marshall, Schauspieler Joe Bausch und sogar H.P. Baxxter von Scooter kamen alle vorbei, um Heinrich zu gratulieren. Nach dem schmackhaften Buffet folgte ein kurzes und knackiges Programm. Der Moderator Werner Schulze - Erdel begrüßte die Gäste, übergab das Wort an den Wirtschaftring Vorsitzenden Andreas Stegmann und das Young-Stage Theater aus Werl sang aus ihrem derzeitige Repertoire einige Musicalstücke.

Was allerdings danach folgte war für alle Anwesenden ein absolutes Highlight. Kein geringerer als Otto Waalkes hielt eine Laudatio auf den Preisträger Heinrich Walentowski, die es in sich hatte und so manchen vor Lachen in die Knie zwang.

Unser Heinrich erstrahlte vor Glück, als ihm die Salzkönigin Laura Marie Emig endlich den lang ersehnten Siederpreis übergab. Mit breitem Grinsen läutete Heinrich nun den etwas anderen Teil des Abends ein. Bänke wurden weggeräumt…Platz frei gemacht für die Tanzfläche…Party mit der Kölner Band Ten Ahead... ein sichtlich zufriedener Preisträger tanzte glücklich mit all seinen Gästen bis in den frühen Morgen.

Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -
Events-Singleansicht -

Anfrage stellen

Wenn Sie Interesse an einem unserer Bilder haben, dann rufen Sie uns doch einfach an: 029 22 / 8 22 22 oder kommen Sie in einer unserer Galerien vorbei.
Sie können auch gerne das nachfolgende Formular ausfüllen und wir beantworten Ihre Fragen per Mail.